he let this black bitch eat his dick.wank tube

«

»

Percy wünscht sich sehnlichst eine Familie, in der man ganz viel Zeit für ihn hat, wo er viel Aufmerksamkeit und Zuwendung bekommt – 29313 Hambühren, nahe Celle

Vermittlung bundesweit

Percy               nicht in Einzelhaltung

Geschlecht: männlich, kastriert
Alter: ca. 11 Monate ( geboren ca. 01.05.2022, vielleicht ist er auch ein paar Wochen jünger)
Behinderungen, chronische Krankheiten: keine festgestellt
Standort: Auf Pflegestelle in 29313 Hambühren (Deutschland)
Persönlichkeit: Verschmust, zutraulich, zuwendungsbedürftig, verträglich, bewegungsfreudig, verspielt, energiegeladen, neugierig
Status: Geimpft, gechipt, gegen innere und äußere Parasiten behandelt, negativ auf FIV und FelV getestet, mit EU-Heimtierausweis ausgestattet
Verträglich mit: Menschen, Katzen und Hunden
Behinderungen, chronische Krankheiten: keine festgestellt
Haltungsform: Alle Haltungsfomen denkbar, jedoch nicht in Einzelhaltung!
.
Der aus Zypern stammende Percy ist am 30.03.2023 auf seiner Pflegestelle in Deutschland angekommen und zeigte sich vom ersten Tag an extrem zutraulich, neugierig und verschmust. Inzwischen blüht er mehr und mehr auf. Er mag nicht in einem Zimmer eingesperrt sein und protestiert dann, denn er möchte immer mit dabei sein, immer dort sein, wo die Action ist, wo Spaß, Spiel, Spannung und Abenteuer warten! Er ist ein richtiger kleiner Wirbelwind und liebt es zu rennen, zu toben und mit anderen Katzen zu spielen. Er sucht sehr die Nähe der Menschen sowohl tagsüber als auch zum Schlafen.
.
Sein zutrauliches Verhalten kommt für alle überraschend, denn Percy ist auf einer Massenpflegestelle auf Zypern großgeworden, eine Wohnung, in der über 70 Katzen leben und es zeitweilig sogar um die 100 waren. Sein Pflegefrauchen auf Zypern war selten zuhause und musste viel arbeiten und wenn sie mal zuhause war, hatte sie viel zusätzliche Arbeit durch die Versorgung der ganzen Katzen, da blieb nicht viel Aufmerksamkeit für Percy übrig und fremde Menschen hat er nur äußerst selten zu Gesicht bekommen, da sein Pflegefrauchen auf Zypern keinen Besuch mag. Auch war er in einem Teil der Wohnung untergebracht, in dem sein Pflegefrauchen sich wenig aufhält, und nachts in einen Käfig eingesperrt. Entsprechend war zu befürchten, dass Percy sich in fremder Umgebung bei fremden Menschen schüchtern oder gar scheu verhalten würde, doch weit gefehlt!
.
Wir hatten 2022 sehr viele Straßenkatzenkinder zur Vermittlung, Percy war da nur einer von vielen, und daher ist es nicht gelungen auch für Percy ein Zuhause zu finden, zumal er vom Aussehen her eher unscheinbar ist und es auch mitunter schwer war Updates zu seinem Aussehen und seinen Charaktereigenschaften zu bekommen. Nachdem er Monate vergeblich auf Interessenten warten musste, wollten wir ihm daher die Chance geben, nach Deutschland zu kommen und von dort aus ein Zuhause zu finden. damit er nicht wie manch andere Katze seinen Lebtag auf der Massenpflegestelle zubringen muss.
.
Percy ist ein wirklich lieber Kerl und freundet sich auch schnell mit fremden Katzen an. Er reagiert nicht nur auf die Katzen seiner neuen Pflegestelle gelassen, freundlich und friedfertig sondern auch gegenüber dem Hund der neuen Pflegestelle, einem kroatischen Schäferhund, verhält er sich ruhig und friedlich und akzeptiert ihn schon gut, soll heißen er wahrt nicht mehr großen Sicherheitsabstand zu dem Hund wie zu Anfang sondern sie haben sich sogar schon benäselt, also beschnüffelt.
.
Percy ist sehr verspielt und neugierig. Alles muss untersucht werden, denn er hat viel nachzuholen, da er ja auf Zypern kaum Zuwendung bekam und nachts in einem Käfig schlafen musste statt im Schlafzimmer. Dennoch hat er sich schon gut an den Tagesrythmus der neuen Pflegestelle gewöhnt und genießt sein neues Leben sehr. Den anderen Katzen gegenüber ist er freundlich, verspielt und nicht streitsüchtig.
.
Am Hochheben wird derzeit trainiert, sodass man ihn bereits schon ganz kurz hochnehmen kann. Leider hatte man sich auf seiner Pflegestelle auf Zypern nicht die Zeit dafür nehmen können das Hochheben mit ihm zu trainieren, daher windet er sich wie ein Aal. Dies ist jedoch bestimmt noch gut trainierbar.
.
Percy wurde damals zusammen mit seinem Wurfbruder in sehr jungem Alter auf der Pflegestelle auf Zypern aufgenommen. Vom Verhalten her ist zu vermuten, dass er etwas jünger ist, als in seinem Ausweis steht. Er hatte vorher ein anderes Datum im Ausweis stehen, das ihn jedoch jünger angab, als er sein kann. Leider gab es keine Notiz darüber, wann genau er gefunden wurde, jedoch wurde sein Alter nachgebessert und nun ist er wohl etwas zu alt angegeben statt wie beim alten Datum zu jung.
Seine aufgeschlossene und liebe Art ist eine richtige Freude. Alles in allem ein aufgeweckter, lernfähiger und liebenswerter Kater, der auch gern schmust.
.
Er wird allerdings nicht für immer auf seiner neuen Pflegestelle bleiben können, denn dort leben schon recht viele Katzen dauerhaft und aktuell auch noch weitere Pflegekatzen. Wenn er ein schönes Zuhause findet, kann das dazu beitragen, dass die Pflegestelle wieder neue Katzen zur Pflege aufnehmen kann.
.
Percy wünscht sich nichts sehnlicher als eine Familie, in der man ganz viel Zeit für ihn hat und wo er viel Aufmerksamkeit und Zuwendung bekommt. Er ist sehr liebesbedürftig und hat eine Menge nachzuholen, da er bislang im Leben zu kurz gekommen ist und nie richtig Menschen für sich hatte. Auch sollte im neuen Zuhause in Zukunft mindestens eine weitere junge Katze leben, die genau so munter und spielfreudig ist wie er.
.
Wenn Sie sich für Percy interessieren, senden Sie bitte eine Email ohne Anhänge oder rufen Sie an.

.

.

Kontakt:

Katzen von Evgenia Magou

Kontakt auf englisch  emagou@bk.ru
.
Adoptionsvertrag und Transport durch den Verein „Robert’s Dog Sanctuary“, Zypern
.

Svenja Diederichs hilft sehr gerne bei Sprachproblemen.
svenja.diederichs@gmx.de  Telefon: 0174 9502348

Homepage: https://www.facebook.com/Aphroditekatzen-Zypernkatzen-in-Not-brauchen-Hilfe-111481501118147

telugu xxx hot girl asian big tit.