«

»

Zu Fremden scheuer Rokko, wird mit Einfühlungsvermögen, Liebe und Geduld zur richtigen Schmusebacke (mit Videos) – Bulgarien

Vermittlung bundesweit

Rokko

FIV positiv
Rasse: EHK
Geschlecht: männlich
Alter: geboren ca. 2013
reist gechipt, geimpft, entwurmt, entfloht, auf FIV und Felv getestet
kastriert: ja

Charakter: Rokko ist anfangs jeglichen Befremdungen scheu gegenüber. Mit viel Einfühlungsvermögen, Liebe und Geduld kann man das Eis bei ihm brechen und er entpuppt sich als Schmuser.

.

Diesen Kater haben Aksinia und ihre Kollegin mit Hilfe einer Lebendfall fangen können. Er ist den beiden schon länger aufgefallen, da er einen leichten Gelbstich hat. Sie brachten Rokko in die Klinik und machten ein Blutbild und standard mäßig einen FIV Test. Leider ist dieser positiv. Rokko ist nun erstmal bei Silvia in Quarantäne.

Er hat leider große Angst vor dem Menschen. Wer weiß, was der arme Kater bereits erleiden musste. Der Tigermann hat sich von einem scheuen Kater zu einer richtigen Schmusebacke entwickelt. Er wird immer zutraulicher. Silvia arbeitet mit ihm, dass er merkt das der Mensch nicht nur böse ist.

.

.

Kontakt:

Nina Bachmann <

ray.of.hope.de@gmail.com>

Telefon: 0157/74254234

Homepage: http://www.ray-of-hope-fuer-fellnasen.org

.

https://www.ray-of-hope-fuer-fellnasen.org/katzen.htm