«

»

Piri – Fuerteventura / Spanien

Piri – sieht nur mit dem Herzen

Piri hat mit seinen 3 Jahren bereits sehr viel mitmachen müssen. Nachdem seine Besitzerin verstorben war, habe die Erben ihn und zwei weitere Katzen einfach auf die Straße gesetzt und sich selbst überlassen. Nachbarn die das Leid der völlig verstörten Katzen nicht mehr ertragen konnten, baten uns um Hilfe und erzählten, dass Piri komplett blind sei. Natürlich fuhren wir sofort hin und holten die Katzen von der Straße. Piri war am Anfang sehr ängstlich, jetzt hat er sich an seine neue Umgebung gewöhnt und bewegt sich frei im Haus und Garten der Familie Arenz. Piri ist dabei sehr menschenbezogen und orientiert sich stark an den Stimmen seiner Menschen. Er liebt es gestreichelt zu werden.

Piri braucht ein ruhiges Zuhause in dem man sich mit blinden Katzen auskennt bzw. in dem man gewillt ist sich dieses Wissen anzueignen. Es sollten zum Beispiel nicht ständig Möbel umgestellt werden und er wird am Anfang sicher seine Zeit zur Eingewöhnung brauchen.

Piri hätte gerne ein Zuhause mit gesichertem Freigang oder katzensicherem Balkon. Auch ein verträglicher ruhiger Katzenkumpel an dem er sich orientieren kann, würden im sicher gefallen.

Er ist geimpft, gechipt und kastriert und negativ auf FeLV und FIV getestet.

Piri wird nach einem Vorbesuch im neuen Zuhause und gegen Aufwandserstattung und Schutzvertrag vermittelt

Kontaktperson:Andrea Wegner,
Tel. 05137 / 79099
Email: andreawegner@online.de
Homepage: www.flying-cats.de