«

»

Pinella – Sardinien, Italien

Pflege- oder Endstelle bundesweit gesucht

Pinella – eine Seniorin wird herrenlos!

Bilder zum Vergrößern anklicken

Update Mai  2018:
Pinella hat ihre OP gut überstanden, einige Zähne mussten allerdings gezogen werden. Jetzt ist die Therapie abgeschlossen und ihr geht es wieder gut. Pinella ist eine sehr zurückhaltende und schüchterne Katze, wenn sie im Käfig sitzt, kann man sie unendlich schmusen und sie genießt die Streicheleinheiten richtig. Sitzt sie aber im Gehege, versteckt sie sich im Häuschen oder in einer Höhle und mag gar nicht raus kommen.

Die neuen Besitzer müssen auf sie zugehen, ohne sie zu bedrängen, um ihr Herz zu gewinnen. Für Pinella suchen wir daher ein sehr ruhiges Zuhause, ohne kleine Kinder, in dem sie sich wohlfühlt und ihr Leben genießen kann.


Steckbrief
 Geboren:  ca. 2008
 Geschlecht:  weiblich
 Rasse:  Siam
 Kastriert:  ja
 Geimpft:  Tollwut bei Ausreise
 Gechippt:  ja
 Katzenaids (FIV):  negativ
 Leukose (FeLV):  negativ
 Katzenverträglich:  ja
 Hundeverträglich:  denkbar
 Kinder:  denkbar
 Handicap:  nein
 Freigang:  ja             
 Aufenthaltsort  Rifugio Arca Sarda

Pinella – eine Seniorin wird herrenlos!
Pinella ist eine kleine, zierliche Siamkatze. Sie lebte bei einem rumänischen Paar auf Sardinien. Diese zogen um, Pinella lief immer wieder zurück zum alten Zuhause und blieb dann irgendwann alleine dort, auf der Straße. Diesem Leben war die nicht gewachsen und als unsere sardische Kollegin sie fand, war sie dehydriert, unterernährt und kämpfte schon mit Infektionen.
Nun ist Pinella bei uns im Rifugio. Wir päppeln sie auf und sie ist auf einem guten Weg.
Pinella schläft viel, wenn man sie zum Spielen animiert, dann vergisst sie ihr Alter und dass sie noch schwach ist und verliert sich im Spiel. Es ist einfach wunderbar anzusehen, wie dankbar die kleine Seniorin ist. Momentan verbringt sie ihren Tag mit Schlafen und kurzen Spielphasen. Wenn Pinella wieder ganz fit ist, wünschen wir uns mehr für sie. Wir wünschen uns eine neue Familie. Pinella hätte es verdient, nochmals die Vorzüge eines warmen Sessels, der streichelnden Hand eines Menschen und die Fürsorge in einer eigenen Familie zu spüren.
Dennoch wünschen wir uns für die Hübsche natürlich einen artgerechten Katzenplatz wo sie nach Lust und Laune auch nach draußen kann und sich die Sonne auf den weißen Pelz scheinen lassen kann. Noch sieht die Kleine etwas verwahrlost und schmutzig aus, weil wir uns zurzeit erstmal auf ihren Gesundheitszustand konzentrieren und sie gründlich durchchecken lassen. Was sich aber bestimmt ganz schnell ändern wird, wenn wir die passenden Menschen für Pinella gefunden haben und sie die Liebe und Pflege bekommen wird, die sie verdient hat.

Wenn Sie sich für Pinella interessieren, dann melden Sie sich bitte bei uns.

Wir freuen uns auch sehr über ein Pflegestellenangebot. Falls Sie Pinella ein Zuhause auf Zeit bieten können, melden Sie sich bei uns unter pflegeplatz@respektiere.com
Weitere Informationen zu einer Tätigkeit als Pflegestelle bei respekTiere e. V. finden Sie HIER.
 Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

respekTiere e.V.
Sylvia Labitzke
Tel.: 0170-4553517
.