«

»

Pablo – Sardinien, Italien

Vermittlung bundesweit

Pablo – ein so spezieller Blick!

Steckbrief
 Geboren:  ca.Januar 2015
 Geschlecht:  männlich
 Rasse:  EKH
 Kastriert:  ja
 Geimpft:  Tollwut bei Ausreise
 Gechippt:  ja
 Katzenaids (FIV):  positiv
 Leukose (FeLV):  positiv
 Katzenverträglich:  ja
 Hundeverträglich:  denkbar
 Kinder:  denkbar
 Handicap:  nein
 Freigang:  gesicherter Freigang            
 Aufenthaltsort  Rifugio Arca Sarda

Pablo – ein so spezieller Blick – eine so spezielle Aufgabe!
Pablo wurde in einer Schachtel vor dem Rifugio abgestellt, ohne Luftlöcher, ohne Information und ohne Bescheid zu geben. Nicht auszudenken, was mit Pablo geschehen wäre, wenn unsere sardischen Kolleginnen ihn nicht gefunden hätten. Hitze, Hunde, Regen….alles hätte ihn zum Verhängnis werden können so hilflos er in der geschlossenen Schachtel gefangen war.
Als unsere Kollegen sie öffneten wurden sie durch sehnsüchtige Augen angesehen, Augen, die einen ganz speziellen Blick hervorbringen. Pablos Mimik ist einfach unverwechselbar, sobald er einen anblickt, zaubert er einem ein Lächeln ins Gesicht. Sein Blick aus seinen eng stehenden Augen in einem rundlichen Gesicht erweicht jedes Herz. Pablo sucht nun so ein Herz aber das ist eine ganz spezielle Aufgabe. Als Pablo zu uns kam hatte er eine schlimme Infektion des Zahnfleischs, fast alle Zähne wurden gezogen und die Infektion ging dann zurück. Leider wurde diagnostiziert, dass Pablo Fiv und Felv positiv ist. Das war wohl auch der Grund für den Zustand seines Zahnfleischs. Glücklicherweise haben wir für solche Fälle unseren speziellen Katzenpark, ein ca. 2.000qm großes, eingezäuntes Grundstück, auf dem wir die „positiven“ Katzen unterbringen können.
Leider sehen wir, dass Pablo sehr menschenbezogen ist und gerne viel mehr Kontakt zu den Zweibeinern hätte als im Park einmal am Tag gefüttert zu werden und dabei seine Streicheleinheiten abzuholen. Nun gilt es, abzuwägen, ob seine Freiheit im Park oder der Mensch für ihn wichtiger ist. Wir können keine Fiv und Felv positiv getestet Katze in uneingeschränkten Freigang vermitteln, da das Risiko einer Übertragung für gesunde Katzen besteht.
Wir suchen daher für Pablo die Nadel im Heuhaufen, einen schönen Platz, gerne mit anderen Fiv und Felv Katzen, wo er in einem geschlossenen, sicheren Garten (z.b. Mauer oder Elektrozaun) seine geliebten Sonnenbäder weiterhin realisieren kann oder wo wenigstens eine große und sonnige Terrasse/Innenhof vorhanden ist. Wir wissen, dass es eine sehr spezielle Aufgabe ist, wir wissen aber auch, dass Pablo ein sehr spezieller Kater ist.
Unser Anliegen ist es, JEDER Katze gerecht zu werden und ihre persönlichen Bedürfnisse als persönlichen Auftrag zu sehen, DAS perfekte Zuhause zu finden.

Falls SIE dieses Zuhause für Pablo haben, dann melden Sie sich bitte bei uns……

Wir freuen uns auch sehr über ein Pflegestellenangebot. Falls Sie Pablo ein Zuhause auf Zeit bieten können, melden Sie sich bei uns unter pflegeplatz@respektiere.com
Weitere Informationen zu einer Tätigkeit als Pflegestelle bei respekTiere e. V. finden Sie HIER.

Wir vermitteln bundesweit.


Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

respekTiere e.V.
Sylvia Labitzke
Tel.: 0178-418-3130