«

»

Pablo – 74834 Elztal-Dallau, zw. Heidelberg und Heilbronn

Pablo

geb.: 01.2016
im TH seit: 09.2017
Fundkatze aus Mosbach
kastriert
Wohnungshaltung (FIV-positiv)
Artgenossen: eher nein
Kinder: ältere

Pablo ist ein wunderschöner, großer, „prächtiger“ Tiger-Kater, der sich anfangs bei uns sehr zurückhaltend, eher „schlecht-gelaunt“ zeigte -so nach dem Motto: bleibt mir besser vom Leib!

Nun sind seine FIV-Zimmer-Mitbewohner in recht kurzer Zeit nacheinander alle ausgezogen -und siehe da: man wird zwar nach wie vor mit einem kurzen Faucher von ihm begrüßt, ABER der Hübsche ist ein Ooooooooooooooberschmuser und absolut Menschen-bezogen …er braucht wohl einfach keine Artgenossen zu seinem Glück.
Das war dann augenscheinlich des Rätsels Lösung.

Kinder im neuen Zuhause sollten schon ein wenig älter sein und natürlich wäre es das Nonplusultra, wenn er trotz Wohnungshaltung einen eingezäunten, ausbruchsicheren Garten oder zumindest eine großzügige Terrasse oder einen großer Balkon (selbstverständlich jeweils „katzensicher“) zur Verfügung hätte, um sich ein wenig frischen Wind um die Nase wehen und die Sonne auf den Pelz scheinen zu lassen.

Pablo ist wirklich ein richtig toller Kerl!
Und wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich von seinem Virus nicht abschrecken lassen, sondern ihn einfach bei uns besuchen und ganz unvoreingenommen kennenlernen würden…

(Grade für die Infizierten, deren Immunsystem nicht so „tickt“ wie bei einer nicht-infizierten Katze, ist ein eigenes, fürsorgliches, stressfreies Zuhause immens wichtig.
Pablo vermitteln wir ohne Abgabegebühr; wir würden uns einfach für ihn freuen, wenn er bald im eigenen Zuhause „seiner Menschen“ umherspringen könnte. Und selbstverständlich bekommen Sie bei uns alle Fragen zu FIV und anderen Katzenthemen fachkundig beantwortet.)

.

.

.

Kontakt

Tierschutzverein Mosbach und Umgebung e.V.

Tierheim Dallau

tierheim-dallau@gmx.de

Telefon: 06261-893237

Homepage: http://tierheim-dallau.de

Pablo