«

»

Pablo – 16727 nahe Oranienburg, ca. 25 km nördl. von Berlin

Vermittlung bundesweit

Pablo Fiv+

Pablo war ein Streuner, der vor Hunger versuchte sich in einer Katzenzucht einzunisten.
Er ist geschätzt 6 Jahre alt, kastriert, gechipt, geimpft, Felv negativ, aber Fiv positiv.

Er findet die Menschen jetzt toll, begrüßt mich mit erwartungsvollem Blick, frißt Leckerlies aus der Hand, köpfelt die Hand an und schnurrt sabbernd beim streicheln. Dabei ist er unglaublich niedlich kindisch und verspielt – wie ein Katzenkind in einem riesigen Katerkörper.

Auf fremde Menschen reagiert er aber noch sehr ängstlich– man muß sich seine Zuneigung also erarbeiten, aber dann mutiert er zum absoluten Traum-Kuschelkater.

Pablo ist ein Riese von geschätzt 7-8 Kilo und in seiner ganzen Art ein charmanter Charakterkater.
Durch diese Ausstrahlung ist er Chefkater ohne dominant zu sein. Er führt sein Rudel liebevoll, nimmt neue Mietzen freundlich auf. Mit seinen Kumpels spielt er gern fangen und ist auch einer kleinen Rauferei nicht abgeneigt.

Wegen dem Fiv sollte er keinen Freigang mehr bekommen, aber ein bißchen draußen wird er wieder brauchen – daher wäre ein Zuhause mit gesichertem Garten oder Gehege toll, mindestens sollte aber ein vernetzter Balkon vorhanden sein.

Wo sind die Menschen die seinem Charme erliegen möchten und Geduld haben zu warten, bis er Vertrauen gefasst hat?

Pablo befindet sich bei Berlin, wird aber D-weit vermittelt.

.

.

Bei Interesse E-Mail an

illinga@AOL.com