«

»

Ozzy – Sofia, Bulgarien

Vermittlung bundesweit

Ozzy – ihm wurde mehrfach das Herz gebrochen

Ozzy, männlich, kastriert,

geimpft, geb. ca. 01/2011

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

– Vermittlung in Einzelhaltung möglich

– Vermittlung ohne Freigang

 

*Dringend Zuhause gesucht*

 

 

05. März 2018

Ozzy schickt neue Fotos!

Wenn Sie Ozzy ein liebevolles Zuhause geben möchten, bewerben Sie sich hier! Für Fragen hier!

20. Januar 2018

Unsere Gery aus Bulgarien schreibt:

„Ich habe mehrmals angefangen diese Geschichte zu schreiben, und ich habe den Text immer wieder gelöscht… Ich wünsche mir, es wäre nicht nötig, solche Geschichten zu teilen, ich wünsche mir, ich könnte eine Entschuldigung für die Menschen finden, die zu solchen Taten fähig sind. Ich wünsche mir, ich wüsste, wie ich diesen 2 wunderschönen, großen grünen Augen erklären kann, dass sie keinerlei Schuld tragen.

 

Ozzy ist 7 Jahre alt, und bringt 7 Kilo auf die Waage. Er ist pechschwarz, hat grüne Augen und ist einfach wunderschön. Dazu kommt, dass er unglaublich gutmütig ist. Er braucht nicht viel um glücklich zu sein. Alles was er benötigt ist hochwertiges Futter. Und Streicheleinheiten, aber nur, wenn er möchte, was nicht so oft vorkommt. Seine ehemalige Familie hatte ihn auf der Straße gefunden, als er noch ein Baby war. Für ihn wurde scheinbar gut gesorgt. Er wurde regelmäßig geimpft, entwurmt und er ist kastriert. Er machte keinen Blödsinn und er lebte sein Leben. Seine Familie aber hat ihn offensichtlich niemals als einen Teil ihres Lebens angesehen. Weder der Mann noch die Frau. Als das Verhältnis zwischen den beiden immer angespannter wurde, trennte sich die Familie. Und es hat sich herausgestellt, dass keiner von den beiden eine Möglichkeit hat, und auch keine Lust, sich mit dem Kater „auseinanderzusetzen“.

 

Ozzy wurde zu Verwandten abgeschoben, die 4 Monate lang für ihn sorgten. Dort lebte er mit der Katze der Verwandten und deren französischer Bulldogge. Obwohl Ozzy immer Einzelkater war, hatte er weder Probleme mit der anderen Katze, noch mit dem Hund. Die beiden waren auch relativ ruhig und ein Zusammenleben hat sehr gut funktioniert. Doch dann startete seine damalige Familie einen neuen Versuch, sie zogen wieder zusammen. Daraufhin holen die beiden Ozzy wieder zu sich. Leider hält das Glück nur ein paar Monate. Die beiden trennen sich endgültig. Ozzy wird wieder alleingelassen.

 

Sein zartes Herz wurde wieder gebrochen. Heute sind mehr als 3 Monate vergangen, seit er verlassen wurde. Nach 7 Jahren in einer Familie, lebt Ozzy jetzt in einem Käfig in der Tierklinik, weil wir keine freien Pflegestellen haben. Da es ihm an Bewegung mangelt, hat er schon 2 mal Struviten gehabt und sein Harnweg war 2 mal verstopft. Dazu hatte Oz eine Zahnfleischentzündung (ob es an dem Stress liegt, wissen wir leider nicht). Die Entzündung konnte durch Reinigung und Entfernung von Zahnstein gelindert werden.

 

Ozzy ist ein typischer Hauskater. Er mag nicht geknuddelt oder gedrückt werden, wenn er keine Lust darauf hat. Er mag es nur, wenn ihm danach ist. Er ist sehr ruhig, es gibt gar keine Probleme mit ihm. Ozzy ist ein richtiger Sonnenschein, verträgt sich mit Katzen die so sind wie er und auch mit kleinen, ruhigen Hunden. Er benötigt erstmal hochwertiges Futter, mit SO Index, damit er keine Harnsteine bekommt. Er ist unglaublich schön und er ist sehr traurig. Verlassen von den Menschen, die er 7 Jahre lang als seine Familie betrachtet hat. Wenn ihr denkt und glaubt, dass ihr Ozzy ein Zuhause geben könnt, und sein Mensch für immer sein könnt, schreibt uns. Ozzy braucht dringend ein liebevolles und richtiges Zuhause. Für immer.“

 

Wer verliebt sich in Ozzy? <3

Wenn Sie Ozzy ein liebevolles Zuhause geben möchten, bewerben Sie sich hier! Für Fragen hier!