• Rasse: EHK

  • Farbe: getigert

  • Alter: geb. ca. 2005

  • Geschlecht: weiblich

  • Sonstiges: geimpft, kastriert und gechipt

     

++ UPDATE  05.01.2021 +++

Leider hat unser Mariechen wenig Glück, schon nach kurzer Zeit musste sie ihr neues Zuhause wieder verlassen.

Das war bestimmt nicht Mariechens Schuld.

Die arme Katzenomi hat leider eine Niereninsuffizienz und braucht deshalb besondere Pflege und Aufmerksamkeit.

Sie braucht immer frisches Wasser in ausreichender Menge und Nierendiätfutter.

Anfallende Tierarztkosten für Mariechen würden wir ggfs. übernehmen.

.

.

+++ UPDATE  26.12.2020 +++

Mariechen ist in ihr neues Zuhause umgezogen!

.

Als wir Mariechen übernommen haben, wurde sie schon ein Jahr lang von einer Frau in deren Garten gefüttert.
Anfangs hatte sie sich von Vogelfutter ernährt.
Einen Besitzer konnten wir leider nicht ermitteln.

Das arme Mariechen hatte total verfilztes Fell, kaputte Zähne und derzeit auch erhöhte Nierenwerte. Sie ist sehr, sehr dankbar, im Warmen zu sein und sucht ganz stark die menschliche Nähe. Die Pflegemama verbringt mehrere Stunden mit ihr, Mariechen genießt die Nähe und Streicheleinheiten sehr.

Wir schätzen Mariechen auf 15-17 Jahre, ihr genaues Alter wissen wir nicht.

Wir wissen aber, dass es das alte Katzenmädchen verdient, ihren letzten Lebensabschnitt in Wärme und Geborgenheit zu genießen.

Wer möchte Mariechen einen Teil der Liebe, die sie gibt, zurück geben ?

Wir suchen einen Einzelplatz bei jemandem, der sehr viel Zeit für Mariechen hat. Wohnung mit vernetztem Balkon oder vernetztes Fenster.