«

»

Neko – 74834 Elztal-Dallau, zw. Heidelberg und Heilbronn

Neco

geb.: 2011
im TH seit: 02.2018
Fundkatze aus Buchen
kastriert
Wohnungshaltung (FIV-positiv)
Artgenossen: evtl. möglich
Kinder: ja

„Schneeflocke“ Neko wurde bei uns FIV-positiv getestet und teilt sich deshalb derzeit mit unserem Pablo das FIV-Zimmer.
Die zwei Kater verstehen sich „einigermaßen“, wir halten jedoch Neko (ebenso wie Pablo) eher für einen „Einzelprinz“, der am liebsten die ungeteilte Aufmerksamkeit seiner neuen Dosenöffner beanspruchen würde.
Obwohl schneeweiß ist Neko nicht taub -manchmal vielleicht ein wenig „schwerhörig“, aber das hat dann eher andere Gründe und wohl vielmehr mit seinem ganz eigenen Kater-Charakter-Kopf zu tun. 😉
(Er weiß eben, was er will und was nicht …und zeigt das dann schon auch mal an).
Ansonsten ist der Hübsche seeeeehr verschmust, seeeeehr verspielt -Kinder im neuen Zuhause sind also kein Problem für ihn, im Gegenteil!

Auch für Neko gilt: je mehr Platz, umso besser! Denn er darf ja wegen des Virus nicht raus …und natürlich wäre das Nonplusultra ein eingezäunter, ausbruchsicherer Garten oder zumindest eine großzügige Terrasse oder ein großer Balkon (selbstverständlich jeweils „katzensicher“).

Kommen Sie doch einfach mal bei uns vorbei und lernen Sie Neko (und natürlich gerne auch Pablo) kennen!

(Grade für die Infizierten, deren Immunsystem nicht so „tickt“ wie bei einer nicht-infizierten Katze, ist ein eigenes, fürsorgliches, stressfreies Zuhause immens wichtig.
Neko vermitteln wir ohne Abgabegebühr; wir würden uns einfach für ihn freuen, wenn er bald im eigenen Zuhause „seiner Menschen“ umherspringen könnte. Und selbstverständlich bekommen Sie bei uns alle Fragen zu FIV und anderen Katzenthemen fachkundig beantwortet.)

.

.

.

Kontakt

Tierschutzverein Mosbach und Umgebung e.V.

Tierheim Dallau

tierheim-dallau@gmx.de

Telefon: 06261-893237

Homepage: http://tierheim-dallau.de

Neko