«

»

Mila – 57271 Hilchenbach, nahe Siegen

Mila – Sorgenfell

Alter: geb. 2013 / Wohnungskatze / kastriert

Jeder Tierschutzverein hat sie – die Sorgenfelle. Unser neustes Sorgenfell heißt MILA. Hier möchten wir ihre Geschichte erzählen und hoffen auf IHRE Unterstützung.

Normalerweise sind Sorgenfelle entweder sehr alt, sehr krank oder extrem scheu. Bei Mila ist es sehr krank. Und als ob das nicht schon das schlimmste wäre, hat der Mensch Schuld an Mila´s Krankheit. Denn Mila ist eine Hauskatze und somit darauf angewiesen, was der Mensch ihr zu Essen gibt. Nun kann über artgerechte Tiernahrung sehr viel und lange diskutiert werden, aber leider hat Mila Nahrung bekommen, die selbst für den Menschen in größerem Maße nicht gesund ist. Wenn man dann noch eine Hauskatze im 4. Stock hält sollte man darauf achten, dass die Fenster entsprechend gesichert sind. Mila legte einen Fenstersturz hin und landete bei Tierärzten und Privatpersonen und schließlich bei uns. Kaum jemand ruft hier wenn es um die Aufnahme und Versorgung solcher Pflegfelle geht, denn damit verbunden ist ein hoher Zeit- und Kostenaufwand.

Nachdem wir Mila erneut einem Tierarzt vorgestellt haben, liegt uns auch eine erste Diagnose vor. Aufgrund der falschen Ernährung hat Mila eine starke Bauchspeicheldrüsenentzündung, die auch schon die umliegenden Organe, z.B. die Leber angegriffen hat. Hier möchten wir erwähnen, dass Mila erst 4 Jahre !!!! alt ist. Zum Glück konnten keine Verletzung des Fenstersturzes festgestellt werden. Mila braucht nun Diätfutter und Medikamente, ob sich die geschädigten Organe wieder erholen, kann nicht gesagt werden.

Und was Mila auch ganz dringend braucht – ein verantwortungsvolles neues Zuhause, denn nur die Aufnahme und Erstversorgung kann bei uns erfolgen. Mila ist eine bezaubernde Katzendame, die vorsichtig Kontakt aufnimmt und es mag gestreichelt zu werden.

Wo sind die Menschen für MILA – die Mila´s Mehr-Pfunde akzeptieren und in „Angriff“ nehmen und bereit sind ggf. dauerhaft spezielles Futter zu geben?

.

Weitere Informationen erhalten Sie von Inka Dreisbach, mobil 0152/33664416.

.

Bild anklicken zum Vergrößern

mila3

http://www.tierschutzverein-hilchenbach.de/tiere/zu-vermitteln/katzen/729-mila.html