he let this black bitch eat his dick.wank tube

«

»

Merlin….sein trauriges Schicksal soll endlich ein Ende haben – 31028 Gronau, nahe Hildesheim

Merlin

Ich war bis gestern ein No-name Kater und habe mich 5 Jahre unkastriert auf der Straße herumgeschlagen – im wahrsten Sinne des Wortes. Ein richtiges Zuhause habe ich, soweit ich mich erinnern kann, nie gehabt, denn meine Wunde im Bereich des rechten Kiefers blieb unversorgt. Meine Finder sagten, die Wunde stank fürchterlich. Die Schmerzen habe ich ertragen und war froh, dass mir geholfen wurde. Ich kam in ein Krankenhaus und wurde tierärztlich versorgt. Offensichtlich im rechten Moment, da es sich um einen geplatzten Abszess handelte. Vermutlich stammte der aus einer meiner vielen Schlägereien auf der Straße. Ein rüpelhaftes Verhalten, was mir zusätzlich die Diagnose FIV positiv einbrachte.
Wegen der Heilung meiner Wunde mache ich mir nicht so große Sorgen, denn da habe ich eine gute Prognose von den Ärzten erhalten, auch wenn die Behandlung einiges kosten wird.

Die Menschen vom Tierschutzverein, welche mich nun in ihre Obhut genommen haben, wollen alles geben, damit ich schnell gesund werde. Doch bei der anderen Sache können sie mir nicht versprechen, ob und wie lange ich gesund bleibe.

Gern möchte ich ein echtes Zuhause haben und bei lieben Menschen wohnen dürfen, die mit einem Haudegen wie mir Geduld aufbringen. Ein „reiner“ Freigänger darf ich nicht mehr sein aber gesicherter Freigang oder ein vernetzter Balkon wäre doch auch schön.

Selbst wenn ich nicht bei Euch einziehen darf, bin ich froh, wenn Ihr mich fleißig teilt und Euren Freunden und Bekannten von mir berichtet, damit sich meine Chancen auf ein neues Zuhause erhöhen. Wenn Ihr zu meinen Behandlungskosten etwas
dazu geben möchtet, wäre auch das eine tolle Unterstützung.

Wer mich kennenlernen möchte… sehr gern. Meldet Euch doch einfach bei den Mädels vom Tierschutzverein Vergessene Tierherzen 7Berge e.V.

Außerdem haben sie mir erzählt, dass gerade noch ein FIV-Katerchen darauf wartet, seine neuen Lieblingsmenschen kennenzulernen – Balou soll er heißen. „Hm, vielleicht lerne ich ihn auch noch kennen?!“

Bis bald und drückt mir die Daumen, dass ich schnell gesund werde.
Euer Merlin

.

.

Kontakt:

Ana Roth

„Vergessene Tierherzen 7Berge“ e.V.

ana.roth.ar@gmail.com

Telefon: 01774454110

Homepage: http://vergessene-tierherzen-7berge.com/

telugu xxx hot girl asian big tit.