he let this black bitch eat his dick.wank tube

«

»

Manoli – Liebe, etwas schüchterne Wohnungskatze 6 J. als Zweitkatze – 82008 Unterhaching bei München

Vermittlung bevorzugt im Raum München und Umgebung
Vermittlung bundesweit, bei Abholung in München auch möglich

Minoli               nicht in Einzelhaltung

Liebe, etwas schüchterne Wohnungskatze 6 J. als Zweitkatze 
Nur in Wohnungshaltung zu vermitteln – Manoli (6 J.) ist eine freundliche schwarze Katzendame mit einer recht kompakten Figur. Sie ist sehr lieb, jedoch etwas vorsichtig/zurückhaltend. Sie hat ein recht ruhiges Wesen ist sehr gutmütig, jedoch manchmal etwas schreckhaft, dann flitzt sie erstmal davon, kommt aber bald wieder.
Manoli mag gerne gestreichelt werden , sie ist eine unkomplizierte und pflegeleichte Mitbewohnerin
Dennnoch kann es sein dass sie vielleicht an den Möbeln/Teppich kratzen wird – schließlich handelt es sich um eine lebendige Katze und kein Plüschtier.
Manoli wurde positiv auf das Katzenaidsvirus getestet (FIV+, wie das HIV-Virus bei Menschen).
Die Lebenserwartung bei FIV+ Katzen ist i.d.R. nicht signifikant eingeschränkt, bei guter Pflege erreichen FIV+ Katzen meistens ein ähnlich hohes Alter wie „gesunde“ Katzen.
Manoli kann gerne zum gegenseitigen Kennenlernen im Münchner Südosten besucht werden.
Leider ist sie bei Besuch/unbekannten Personen etwas scheu und versteckt sich, aus der Ferne kann man sie bewundern.
Manoli sucht ein ruhiges Zuhause in Wohnungshaltung mit Balkon ohne kleine Kinder, Das neue Heim sollte bereit sein, den Balkon katzensicher zu vernetzen. Der Katze zuliebe sollte es  bitte ein Haushalt sein in dem nicht oder nur draußen geraucht wird.
Manoli mag gerne Katzengesellschaft, sie kann entweder als Zweitkatze zu einer anderen sozialen FIV+ Katze vermittelt werden oder gemeinsam mit einer/m Mitbewohner/in.
Vielleicht möchte ihr/ihnen jemand trotz ihres “Makels“ FIV+ ein liebevolles Zuhause geben?
Evtl. wohnt ihr mitten in der Stadt oder an einer stark befahrenen Straße wo kein Freigang möglich ist bzw. könnt deshalb nur reine Wohnungshaltung bieten und wolltet deshalb bislang keine Katzen halten. Hier wären FIV+ Katzen eine Option – man muss kein schlechtes Gewissen haben, dass man ihnen keinen Auslauf bieten kann, denn diese Katzen sollen keinen Freigang haben. (Ansteckungsgefahr für andere Katzen bei Revierkämpfen durch Bisswunden). Für Menschen und andere Tierarten ist Katzenaids nicht ansteckend.
Manoli ist kastriert, entwurmt, geimpft und gechipt.
Sie wird im Raum München und Umgebung vermittelt mit Schutzvertrag & Schutzgebühr (110 Euro) sowie Besichtigung des neuen Heims. (Wenn die neuen Besitzer bereit sind Manoli von ihrer Pflegestelle bei München abzuholen/eine Mitfahrgelegenheit haben, ist auch eine weiter entfernte Vermittlung möglich).

Bei Interesse an Manoli senden Sie mir bitte eine Nachricht zu in der Sie Ihr Zuhause etwas beschreiben. Vielen Dank

.

Kontakt:

.
Regina Ledersberger

Katzenliebe ohne Grenzen e..V.
.

.
telugu xxx hot girl asian big tit.