«

»

Kuba hatte noch nie ein eigenes Zuhause, wurde auf der Strasse geboren und kam als Kitten ins Tierheim, wer gibt ihr endlich ein liebevolles Zuhause? – St. Petersburg, Russland

Wir vermitteln bundesweit und nach vorheriger Absprache nach Österreich, in die Schweiz und in die Niederlande.

Kuba

Katze • geboren ca. 2017 • EKH Mix

Besonderheit: Ort: St. Petersburg

Eigenschaften

  • kastriert
  • geimpft
  • katzenfreundlich

Infos

Die kleine Kuba hat seit Kätzchenzeit ihr Leben auf der Straße verbracht, wurde eingefangen und ins Tierheim gebracht. Da sie auf der Straße aufgewachsen ist, vertraut sie Menschen nicht sehr, ist noch schüchtern und versteckt sich vor fremden Menschen. Leider hat sie so natürlich so gut wie keine Chance vermittelt zu werden und wartet nun schon sehr lange im Tierheim.

Wobei sie zu den Volontären schon langsam Vertrauen gefasst und gelernt hat, dass sie ihr nichts Böses wollen wenn sie die Hand nach ihr ausstrecken und sie streicheln.

Ansonsten kommt sie mit den anderen Katzen in der Gruppe gut aus und hat jetzt das erste Mal in ihrem Leben Wärme und Geborgenheit, aber es fehlt leider die Zeit sich mit ihr zu beschäftigen. Daher hoffen wir nun sehr, dass sie auf diesem Weg ihren Menschen findet, der ihr endlich eine Chance auf ein liebevolles zuhause gibt. Am besten mit einer oder mehreren lieben Katzen an denen sie sich orientieren kann.

Interessiert?

Füllen Sie jetzt unser Bewerbungsformular aus!

.

Diese Katze wird über den Tierschutzverein Murka e.V. vermittelt.

Informationen zum Vermittlungsablauf und den Bewerbungsformular finden Sie unter:
www.murka-katzenhilfe-russland.de

.

.

Murka — Katzehhilfe Russland e.V.

E-Mail: info@murka-katzenhilfe-russland.de

.

https://www.murka-katzenhilfe-russland.de/Katzen/Katzen/kW7195/Kuba