«

»

DRINGENDER NOTFALL: Orientierungsloser blinder und tauber Kater sucht Plätzchen im Warmen, wer erbarmt sich? Er ist lieb und gut zu händeln – 47638 Straelen, ca. 25 km nördl. von Mönchengladbach*

Bundesweite Vermittlung

PS oder ES für blinden und tauben Kater gesucht

Der kastrierte Kater, im zweitelligen Alter (vom TA geschätzt) lebt als Freigängerkatze bei einer älteren Dame. Mittlerweile ist er erblindet und hört fast nix mehr…er war nie ganz zutraulich, aber er wurde gut versorgt.

Nun läuft er orientierungslos umher und ein Tierarztbesuch stand an, er ließ sich hochnehmen und in die Box setzen. Beim Tierarzt war er gut händelbar, ohne fauchen und kratzen, die Blutabnahme klappte auch. Seine Organwerte sind in Ordnung, Leukose negativ, FIV positiv

Er wurde wegen Schnupfen behandelt, in 10 Tagen wird er wieder dem TA vorgestellt, evtl. muß eine Zahnsanierung gemacht werden, aber erst wenn er wieder ok ist.

Für ihn wird ein warmes Plätzchen gesucht, mit einer lieben Katze käme er nach meiner Einschätzung auch zurecht. Ich denke das er auch zutraulich wird, er ist ja kein wilder.

Die Besitzerin würde auch eine Patenschaft übernehmen, Hauptsache er muss nicht in der Kälte bleiben

.

.

Kontakt:

Marion Bay

marion@bay.sh