he let this black bitch eat his dick.wank tube

«

»

DRINGEND: Wer befreit Ryska aus dem, für sie, sehr stressigen Käfigleben. Sie ist zu Menschen und anderen Tieren sehr lieb und zutraulich – Zypern

Vermittlung bundesweit, in die Schweiz, nach Österreich und in die Niederlande

Ryska

Ryska ist etwa 1,5 Jahre alt und lebt jetzt noch auf Zypern. Sie wurde als Katzenkind zusammen mit etwa 13 anderen Katzenkindern, die teils auf der Straße gefunden wurden und teils aus schlechter Haltung stammten, in einem Haus aufgenommen und liebevoll aufgezogen. Die Katzen haben dort alle zusammen mit einem Hund etwa 1 Jahr lang gelebt und sich alle gut vertragen. In der Zeit gelang es leider nur bei drei der Katzen, ein Zuhause in Deutschland für sie zu finden. Dann mussten die übrigen Katzen leider das Haus verlassen, da die Dame, die in dem Haus gewohnt und sich um sie gekümmert hat, aus gesundheitlichen Gründen in ihr Heimatland zurückkehren musste.

Die Katzen mussten dann in eine schlimme provisorische Notunterkunft wechseln in Form einer rettungslos überfüllten Massenpflegestelle, die als Auffangbecken dient für Katzen, die sonst nirgendwo unterkommen können und wo die Neuzugänge in kleinen Käfigen untergebracht wurden. Wir haben daher alle Katzen aus dem oben genannten Notfall ausreisefertig gemacht und so dafür gesorgt, dass wir sie in ins Ausland vermitteln können.

Ryska hatte ein Zuhause in Aussicht aber die Adoptantin hat sich einfach nicht mehr gemeldet und auf Kontaktversuche nicht reagiert und dadurch haben wir wertvolle Zeit verloren, während wir auf Antwort warteten. Ryska könnte nach Deutschland oder in ein anderes Land (z. B. Niederlande, Belgien oder Großbritannien) fliegen.

Ryska ist sehr lieb und zutraulich. Sie ist das Zusammenleben mit anderen Katzen in Gruppenhaltung gewohnt und könnte auch zusammen mit einem ihrer Katzenfreunde vermittelt werden. Zudem ist sie auch das Zusammenleben mit Menschen und einem Hund gewohnt, kann sich aber dennoch fremden Menschen gegenüber etwas schüchtern zeigen und müsste sich auch erst von der Zeit im Käfig und der Reise erholen.

Sie ist etwa 1,5 Jahre alt. Ryska liebt Menschen sehr sehr stark. Sie mag auch Katzen aber Menschen ganz besonders. Sie ist kastriert, FIV negativ und FelV negativ.

Das Leben im Käfig, das sie nun seit ein paar Monaten führt, ist sehr stressig für sie, sie rauszulassen wäre aber riskant, da bei der großen Menge an Katzen auf der Notpflegestelle die Gefahr bestünde, dass wenn sie auf dem Gelände frei umherläuft die anderen Katzen sie mit Krankheiten infizieren oder dass sie verloren geht.

Sie sucht dringend ein Zuhause, denn je länger sie bleibt desto größer die Gefahr, dass sie extrem menschenscheu wird oder dass der Stress sie krank macht. Sie hat bereits abgenommen vor Stress.

Es wird keine Schutzgebühr erhoben, wir benötigen jedoch eine Deckung der Unkosten für: EU-Heimtierausweis, Mikrochip, Impfungen, Reisedokumente (Traces), Flugticket für die Katze, Anteil am Flugticket der Eskorte im Falle eines Eskortflugs, Bluttest auf FIV und FelV (=Feline Leukose), Allgemeinuntersuchung, Wurmkur und Antiparasitikum. Dadurch sind die Gesamtkosten leider etwas teurer als wenn man eine Tierschutzkatze direkt bei sich vor Ort adoptiert. Da wir in der Regel keine Spenden bekommen, ist das jedoch der einzige Weg leider.

Mit einer Pflegestelle außerhalb von Zypern wäre Ryska auch sehr geholfen, allerdings kann keine schnelle Vermittlung garantiert werden und die Pflegekosten könnten leider nicht von uns übernommen werden.

.

.

Kontakt:

Svenja Diederichs

svenja.diederichs@gmx.de

Telefon: 0174 9502348

Homepage: https://www.facebook.com/Aphroditekatzen-Zypernkatzen-in-Not-brauchen-Hilfe-111481501118147

telugu xxx hot girl asian big tit.