«

»

DRINGEND: Arme Gismo, eine liebenswerte alte Oma, Pflegestelle im Raum Köln gesucht – 50354 Hürth, nahe Köln*

Gismo – Pflegestelle gesucht!

Die süße Gismo (richtig gelesen, ist ein Mädchen) wurde mit ihren 15 Jahren abgegeben, weil sie alt und krank ist. Das ist eine Ansage, oder! Wir sehen leider immer mehr, dass Tiere abgegeben oder ausgesetzt werden, wenn sie nicht mehr so funktionieren und damit zu anstrengend oder vielleicht auch einfach zu teuer werden. Dabei Sorgen regelmäßige Tierarztbesuche oft dafür, dass es gar nicht erst soweit kommen muss. Gismo muss Schmerzen gehabt haben, denn sie leidet unter einer starken Polypenbildung in den Ohren. Sie ist natürlich in Behandlung bei uns und ihr geht es auch schon viel besser. Allerdings schlackert sie sich häufiger, weil es juckt. Dagegen erhält sie ein Medikament in die Ohren.

Die Katzendame hatte eine sehr große Warze an der Wange, die entfernt wurde, weil sie sich das aufgekratzt hat. Leider hat sich herausgestellt, dass das ein bösartiger Tumor ist, der ggf. sogar schon gestreut hat. Deshalb suchen wir ein schönes Zuhause, in dem sie ihren Lebensabend verbringen darf. Es sollte ein Haushalt mit ruhigen Menschen sein. Aber wie geht es Gismo eigentlich? Ihr geht es blendend und sie hat noch genau die gleiche Freude am Knuddeln mit Menschen wie zuvor.

Kleine Stampfkönigin

Gismo ist sehr liebenswert und zwar am Anfang etwas verhalten, taut aber dann schnell auf. Bei der Abgabe wurde uns mitgeteilt, dass Gismo unsauber ist. Bei uns konnten wir das bisher nicht feststellen. Deshalb ist davon auszugehen, dass im alten Haushalt irgendetwas nicht gestimmt hat und sie deshalb unsauber geworden ist. Denn bei uns im Tierheim fühlen sich Katzen alles andere als wohl und Gismo macht dennoch in ihr Klöchen.

Wir freuen uns das Herzchen zur Dauerpflege in treue Hände zu geben. In diesem Fall tragen wir die Tierarztkosten, indem die Behandlung über unsere Tierärztin läuft. Sie müssten daher mobil sein. Wir wissen nicht, wieviel Zeit ihr noch bleibt – aber die darf sie auf keinen Fall im Tierheim absitzen!

.
.
.
Kontakt:

Tierheim Helenenhof
(Verein zur Verhinderung von Tierquälerei Köln und Umgebung e.V.)
Höninger Weg 98
50354 Hürth

Tel: 0 22 33 / 69 10 67 (werktags 12-13 h)

info@tierheim-huerth.de

https://tierheim-huerth.de/

Gismo – Pflegestelle gesucht!