he let this black bitch eat his dick.wank tube

«

»

DRINGEND: Abby befindet sich ebenso wie die anderen Gartenkatzen in akuter Lebensgefahr. Ihr Ziehbruder Finn wurde vergiftet – Zypern

Vermittlung bundesweit, in die Schweiz und nach Östereich, wenn die Tiere an einem großen deutschen Flughafen in Empfang genommen werden.
Abholung auch Maastricht (Niederlande) und Belgien (Liege).

Abby                nicht in Einzelhaltung

geb.: Juli oder August 2021

.

Abby ist noch unter 1 Jahr alt (geboren im Sommer 2021) und befindet sich ebenso wie die anderen Gartenkatzen (damit bezeichnen wir eine bestimmte Gruppe von von der Straße stammenden Freigängerkatzen, die von der selben Person versorgt werden) in akuter Lebensgefahr. Ihr Ziehbruder Finn wurde vergiftet und ihr könnte das selbe Schicksal drohen. Es ist zu vermuten, dass Finn absichtlich von einem der Nachbarn vergiftet wurde bzw. dieser einfach irgendeine der Katzen aus der Gruppe töten wollte. So erging es vor einigen Jahren bereits zweien der damaligen Hunde der Dame. Damals fühlte man sich offenbar von deren Bellen gestört und nun wohl von den ganzen Katzen.

Abby war noch ein kleines Kitten von ca. 2 Monaten, als sie irgendwie in den Garten der Familie gelangte und dort wie schon andere Katzenkinder zuvor von der netten Katze Nora (bereits vermittelt) an Kindes statt angenommen wurde. Damals war die kleine sehr mager und voller Würmer aber sie hat sich gut erholt. Wegen der vielen Katzen, die auf Zypern und auf der Welt ein Zuhause suchen und weil sie „nur“ eine schwarze Kurzhaarkatze ist, hat sich bislang jedoch niemand für sie interessiert.

Ihre Pflegemutter ist eine alte Dame. Die hat einen kleinen Hund und Abby verträgt sich mit den anderen Katzen und dem Hund und ist menschenbezogen und mag auch die etwa sechsjährige kleine Enkeltochter der Dame. Sie ist also ideal für eine Familie.

Eine Vermittlung wäre auch zusammen mit Cleopatra, der etwa gleichalten Schwester des verstorbenen Finn, oder einer anderen Katze aus unserer Vermittlung möglich. Auch von den Gartenkatzen suchen noch weitere ein Zuhause. In Einzelhaltung sollte Abby nicht leben müssen sondern braucht Katzengesellschaft. Zudem braucht sie aufgrund ihrer Gewohnheiten unbedingt Gartenzugang. Sie hat zwar auf ihrer Pflegestelle Zugang zum Haus aber hat auch ungesicherten Freigang und ist schon seit sie klein war viel im Garten. Daher wird sie nicht in reine Wohnungshaltung vermittelt.

.

telugu xxx hot girl asian big tit.