«

»

Chanel lässt sich gerne streicheln, ist eine ziemlich unabhängige, ruhige und unaufdringliche Katze, mit anderen Katzen versteht sie sich gut – Moskau, Russland

Vermittlung bundesweit

Chanel

3 Jahre alt, kastriert, geimpft.
FIV и FELV – negativ

Chanel hat am Anfang im Tierheim gelebt. Dort war sie eine Einzelkatze und hat Kontakt zu ihren Artgenossen gemieden. Sie lag einfach alleine in einer Ecke. Nach dem Umzug auf die Pflegestelle war sie allerdings fast vom Anfang an sehr aktiv, neugierig, hat gerne mit dem Ball gespielt, hat sich auch mit anderen Katzen von der Pflegestelle gut verstanden.

Ihr Katzenfell wächst gerade sehr schnell nach. Sie wird bald noch flauschiger sein als jetzt. Vermutlich ist sie mit persischen Katzen verwandt.

Sie lässt sich gerne streicheln, ist eine ziemlich unabhängige, ruhige und unaufdringliche Katze. Sie spielt, wenn sie Lust dazu hat. Sie mag es gerne auf dem Katzenbaum zu sitzen, sich zu entspannen und von oben alles zu beobachten.

Sie gewöhnt sich ziemlich schnell an neue Umgebung. Als sie zur Pflegestelle gebracht wurde, hat sie sich vom Anfang an nicht versteckt und hatte auch einen guten Appetit. Sie frisst gerne Trockefutter Proplan Delicate Sensitive. Sie ist stubenrein. Zurzeit wird Holzstreu benutzt, sie wird aber auch genauso gut mit dem anderen Streu klar kommen. Sie kann auch als Einzelkatze vermittelt werden.

Wir wissen nicht viel von Chanel’s Vergangenheit. Als sie ins Tierheim kam, harre sie eine Verletzung des rechten Auges. Die Diagnose lautet: Prellung des Augapfels als Folge eines starken Schlages. Wir vermuten, dass sie jemand mit einem Fuß getreten hat. Das verletzte Auge muss mit einer Lotion behandelt werden, bei Verschlechterung – mit einer Augensalbe.

Chanel wurde einer Operation zur Bekämpfung der Einwärtswendung des Lidrandes auf der rechtem Auge unterzogen.

Bitte ruf nach 19 Uhr an.

.

.

Kontakt:

Elena oder Katja

Tierchutz Russland e.V.

eprokopova@gmail.com

Telefon: 0176 47769450