«

»

Carina (mit Video) – Spanien

Vermittlung bundesweit

Carina

Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Geb.-Datum:  1.08.2015
Rasse/Gattung: EKH
Farbe: tricolor
Herkunft: Spanien
Aufenthalt: Pflegestelle Finca los gatitos
Einzelkatze: nein
Haltung: Wohnung mit Balkon oder gesicherter Garten
Bekannte Krankheiten/Handicaps: FIV+
Auf der Finca seit: 19.09.2017

Dreifarbige Katzen werden bekanntlich „Glückskatzen“ genannt… und die kleine Katzenmama Carina hatte wirklich Glück, denn sie wurde mit ihren vier Kitten von tierlieben Arbeitern in Marabella auf einem Grundstück gefunden und ins Tierheim in Sicherheit gebracht. Für geschwächte Mutterkatzen und ihren Nachwuchs ist das Leben auf der Straße sehr hart und oft tödlich, besonders die Kitten haben dort nur geringe Überlebenschancen. Wir vermuten, dass Carina einmal ein Zuhause hatte, denn sie ist sehr menschenbezogen und anhänglich.

Leider gibt es aber einen 2. Teil dieser „Glückskatzengeschichte“ – Carina wurde nämlich positiv in FIV getestet. Die Vermittlungschancen für FIV positive Katzen sind nicht sehr hoch, das wissen wir. Doch wir hoffen auf liebe Menschen, die mit dem Herzen sehen und auch der lieben Schmusekatze Carina eine Chance geben!

FIV verurteilt Katzen weder zu einem zwangsläufig frühen Lebensende, noch reduziert es ihre Lebensqualität. Carina trägt den Virus zwar in sich, zeigt aber keinerlei Krankheitsanzeichen und kann damit genauso alt werden wie eine nicht infizierte Katze. Gerne sprechen wir mit Ihnen über FIV, wenn Sie Fragen dazu haben.

Carina ist eine sehr aufgeweckte, aktive und verspielte Katze, die aber anfangs noch eher zurückhaltend und etwas schüchtern ist. Sie braucht ein wenig Zeit, um sich in Ruhe zu orientieren. Wenn sie aber nach einer Eingewöhnung Vertrauen gefasst hat, sucht sie die Zuwendung ihres Menschen und zeigt sehr deutlich, wie sehr sie das genießt! Sie lässt sich auch gern auf den Arm nehmen und streicheln.

Gegenüber Artgenossen ist sie sehr freundlich und sozial. Daher soll sie nicht in Einzelhaltung vermittelt werden. Wenn sie in einen Haushalt ziehen darf, in dem noch keine Katze lebt, bringt sie auch gern einen ihrer FIV-Freunde mit.

Die durch und durch liebe Carina hat es so sehr verdient, ein schönes Zuhause zu bekommen! In der Pflegestelle auf der Katzenfinca sind viel zu viele Katzen, da bleibt nie genug Zeit für jedes Tier zum Schmusen und Carina leidet besonders darunter.

Noch ein Hinweis zu den Haltungsbedingungen, die wir uns für sie wünschen: FIV positive Katzen dürfen wegen der Ansteckungsgefahr für andere Katzen keinen Freigang haben. Im neuen Zuhause sollte aber ein absolut ausbruchsicherer Garten oder ein großer Balkon sein, der über ein Katzennetz verfügt, damit Carina auch mal frische Luft in der Sonne schnuppern kann.

Carina ist bei Ausreise kastriert, entwurmt und gegen Tollwut geimpft, FIV positiv und FeLV negativ getestet sowie gechipt und besitzt einen EU-Heimtierausweis.

Die Vermittlung erfolgt nach einer positiven Platzbesichtigung mit einem Tierschutzvertrag und Schutzgebühr.
Wenn Sie Carina ein Zuhause schenken möchten, schreiben Sie eine Mail an uns oder füllen Sie einfach das Kontaktformular aus. Wir melden uns schnellstmöglich!

Anfrage: Mail an Katzenhoffnung oder Kontaktformular ausfüllen

.

.

http://www.katzenhoffnung.de/Katzen/slides/Carina/Carina.html