«

»

Biondino – Sardinien, Italien*


Vermittlung bundesweit

Kater BIONDINO – der „Blonde“ ist eigentlich ein roter Kater

.

Bilder anklicken zum Vergrößern

.

Update vom 28.01.2018


Es gibt Neuigkeiten von unserem roten Sonnenschein.

Biondino geht es richtig gut. Sein Diabetes ist inzwischen so gut eingestellt, dass er keine Spritzen  mehr braucht!  Das Spezial Diabetiker Futter hat also ein kleines Wunder bewirkt und es schmeckt im auch noch sehr gut. Auch seine FIV Erkrankung macht  bisher keine Probleme.

Also lassen Sie sich nicht von dem positiven FIV –Test abschrecken. Wenn Sie Fragen dazu haben, melden Sie sich bitte bei uns.

Biondino ist ein absoluter Traumkater dem nur noch seine Menschen für  ein perfektes Leben fehlen.

Die Menschen, die Biondino ihre Liebe und ein Zuhause schenken, werden mit purem Sonnenschein belohnt werden.

.

Steckbrief
 Geboren:   ca.2012
 Geschlecht:   männlich
 Rasse:   EKH
 Kastriert:   ja
 Geimpft:   Tollwut
 Gechippt:   ja
 Katzenaids (FIV):   positiv
 Leukose (FeLV):   negativ
 Katzenverträglich:   ja
 Hundeverträglich:   denkbar
 Kinder:   denkbar
 Handicap:   Diabetiker
 Freigang:   gesicherter Freigang              
 Pflegestelle:   Sardinien

 

Kater BIONDINO –  der „Blonde“ ist eigentlich ein roter Kater

Biondino hat sich im Sommer letzten Jahres an einem Snack Kiosk auf Caprera angesiedelt.

Eigentlich ein traumhafter Platz für einen Kater: Caprera ist unbewohnt und besteht nur aus traumhafter Natur und Stränden, der Kiosk liegt mitten in einem Pinienwald.

Biondino wurde dort im Sommer mitgefüttert. Jedoch als der Kiosk im Herbst geschlossen hat blieb er ganz alleine zurück. Einer unserer Helfer von La Maddalena fuhr dann täglich extra mit der Vespa zu ihm um ihn zu füttern. Er war immer am Kiosk anzutreffen. Da er sehr zutraulich ist, bemerkten wir beim Schmusen dann einen Knubbel am Rücken, woraufhin er dann zum Tierarzt Dr. Dessena  nach La Maddalena gebracht wurde. Der ihn kastrierte und den Knubbel entfernte.

Leider hat er die Narkose aber gar nicht vertragen und so brachte unsere Helferin Barbara ihn am nächsten Tag für weitere Untersuchungen & Therapie zu unserem Tierarzt Dr. Matteo Salaris nach Palau . Dies war am 26.02.2017. Leider war Biondino da bereits in einem sehr desolaten Zustand: hat nichts mehr gefressen und die Organwerte waren sehr schlecht, besonders die der Leber. Zudem wurde festgestellt, dass er leider Diabetiker ist.

Es war tagelang unsicher ob er überhaupt überleben würde. Doch dank der guten Pflege  von Matteo hat er es geschafft. Er ist nun im Gehege zusammen mit Fofo und schnurrt den ganzen Tag, er sucht extrem den Kontakt zum Menschen und kommt auch gut mit den andren Katzen klar.

Er muss wegen seiner Diabetes 2x täglich gespritzt werden, lässt dies aber brav über sich ergehen und  braucht spezielles Diabetikerfutter. Seine Werte waren  vor Eintreffen im Rifugio fast wieder im Normbereich, er hat sich gut erholt und ist nun unter Kontrolle.

 

Biondino ist total verschmust und zutraulich.

 

 

Update vom 07.06.2017:

 

Wunderschön und von stolzer, stattlicher Statur, das ist unser rotgetigerter Biondino.

Aus der einst totkranken Fellnase ist ein herrlicher Kater geworden. Seine Fellzeichnung reflektiert die Sonne wie ein Spiegel und lässt jedes einzelne seiner Haare noch heller und glänzender erscheinen.

Er ist ein ganz sanfter Vertreter seiner Art, glücklich über jede Streicheleinheit und bedankt sich auf seine Weise mit endlosem Schnurren und Köpfchen geben dafür. Biondino’s Diabetes ist sehr gut eingestellt, das Spezialfutter nimmt er gut an und das tägliche Spritzen ist für ihn bereits zur Routine geworden, die zu seinem Leben dazugehört. Er merkt, dass man es gut mit ihm meint und ist geduldig und lieb mit den Menschen und sozial im Umgang mit seinen Artgenossen.

Biondino benötigt durch seine Diabetes ein klein wenig mehr Aufmerksamkeit und Fürsorge, doch dies verbindet Mensch und Tier umso mehr und lässt eine wundervolle Nähe und Verbundenheit entstehen, die einzigartig ist.

Die Menschen, die Biondino ihre Liebe und ein Zuhause schenken, werden mit purem Sonnenschein belohnt werden.

 

Wenn Sie Biondino ein tolles Zuhause, natürlich mit gesichertem Freigang schenken können, dann melden Sie sich bitte bei uns.

 

Wir freuen uns auch sehr über ein Pflegestellenangebot. Falls Sie Biondino ein Zuhause auf Zeit bieten können, melden Sie sich bei uns unter pflegeplatz@respektiere.com
Weitere Informationen zu einer Tätigkeit als Pflegestelle bei respekTiere e. V. finden Sie HIER.

Wir vermitteln bundesweit.

 


Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

respekTiere e.V.
Nicole Herzberger
Tel. 0172-6845186
nicole.herzberger@respektiere.com

 .

.
.