«

»

Bifin – Sardinien, Italien

Pflege- oder Endstelle bundesweit gesucht

Bifin

.

Update Mai 2018
Bifin hat sich sehr gut im Katzenpark eingelebt. Mit den anderen Katzen versteht er sich sehr gut und auch seine FIV Erkrankung macht ihm keine Probleme. Das einzige was Bifin vermisst sind streichelnde Hände und da kommen Sie ins Spiel.
Bifin ist ein lieber, verschmuster Kater, ein richtiges Bärchen der seine Menschen sucht wo er endlich die Streicheleinheiten bekommt wonach er sich so sehnt……
Bilder anklicken zum Vergrößern


Steckbrief
 Geboren:   ca.2008
 Geschlecht:   männlich
 Rasse:   EKH
 Kastriert:   ja
 Geimpft:   Tollwut bei Ausreise
 Gechippt:   ja
 Katzenaids (FIV):   positiv
 Leukose (FeLV):   negativ
 Katzenverträglich:   ja
 Hundeverträglich:   denkbar
 Kinder:   denkbar
 Handicap:   auf einem Auge blind
 Freigang:   gesicherter Freigang             
 Aufenthaltsort   Rifugio Arca Sarda

Bifin – man sieht sich im Leben mindestens zweimal!
Bifin fiel uns an einer Tankstelle an der Hauptverbindungsstraße auf. Anscheinend hatte er sich dort angesiedelt, weil er Kontakt zum Menschen und Futter suchte. Ein viel zu gefährlicher Platz für so einen zutraulichen Kater.
Wir erkannten direkt seine gekappte Ohrspitze, ein Zeichen, dass wir Bifin schon einmal in den Händen hatten und zwar zur Kastration. Wir denken, dass Bifin von einem nahe gelegenen Bauernhof stammt, wo wir vor vielen Jahren alle Katzen kastriert haben. Da die Katzen dort weitgehend sich selbst überlassen sind wird sich Bifin umorientiert haben.
Er ist jetzt bei uns im Rifugio. Leider hat er im Laufe der Zeit ein Auge verloren, das behindert ihn aber keinesfalls. Er ist ein unglaublich verschmuster und lebensfroher Kater. Leider ist er positiv auf FIV getestet worden, sodass wir  Bifin jetzt bei uns im Katzenpark ansiedeln.
Wir wünschen uns für Bifin aber eigentlich noch mehr, ein schönes Zuhause wo er die Liebe zurückbekommt, die er schenken möchte. Bifin ist ca. 8-10 Jahre alt und hätte sicherlich keine Probleme, nochmals in ein neues und viel besseres Leben durchzustarten.
Falls Ihnen Bifin gefällt und seine Geschichte Sie berührt, dann melden Sie sich bitte bei uns.
Update vom 28.01.2018
Bifin hat sich sehr gut bei uns im Gehege erholt, so dass wir ihn jetzt in unseren Katzenpark für FIV positive Katzen umsetzten konnten. Er ist ein richtiger kleiner Schmusekater dem man sein Alter nicht ansieht, auch seine FIV Erkrankung macht ihm bisher keinerlei Probleme.
Bifin hätte auf seine alten Tage, einen warmen Platz an der Heizung mehr als verdient. Also lassen Sie sich bitte nicht von FIV abschrecken, wenn Sie Fragen zu der Erkrankung haben, dann melden Sie sich bitte bei uns.
Wir freuen uns auch sehr über ein Pflegestellenangebot. Falls Sie Bifin ein Zuhause auf Zeit bieten können, melden Sie sich bei uns unter pflegeplatz@respektiere.com
Weitere Informationen zu einer Tätigkeit als Pflegestelle bei respekTiere e. V. finden Sie HIER.

Wir vermitteln bundesweit.


Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

respekTiere e.V.
Angy Zwinkmann
Tel: 038301 – 887000 oder 0151 – 74205589
E-Mail: angy.zwinkmann@respektiere.com

.