«

»

Adamaï – Frankreich

Vermittlung bundesweit

Adamaï

Adamaï ist so wunderschön, wie er traumatisiert ist und das macht eine Vermittlung schwierig, denn wir wünschen uns die ganz besonderen Menschen für ihn!

Geb. ist er ca. 01/2008 und muss einiges an schlimmen Erlebnissen zu verarbeiten haben, denn wenn man sich ihm nähert, gerät er in Todesangst und greift an.

Ins Tierheim wurde er komplett desorientiert eingeliefert und Misshandlungen durch den Menschen sind natürlich nicht auszuschließen :'(
Mit seinen Artgenossen versteht er sich exzellent und ist immer in kuscheligen Verstecken mit anderen anzutreffen.

Im neuen Zuhause müssen auf jeden Fall souveräne Katzen vorhanden sein, die ihn auffangen und bei denen er Ruhe finden kann. Mit der Zeit wird er sich dann Schritt für Schritt von seinen Gefährten wieder abschauen, dass Menschen nicht allesamt böse und bedrohlich sein – und natürlich wird auch er, so wie alle anderen unserer Katzen auch, im richtigen Umfeld seinen Weg gehen und neues Glück finden.

Das neue Zuhause muss ein ruhiger Ort sein, Fenster und Balkone müssen nochmals umso mehr gesichert sein, wie wir es ohnehin bei jeder Adoption voraussetzen und seine Retter müssen gute Nerven, viel Geduld, Galgenhumor und insbesondere Liebe, Liebe und nochmals Liebe für ihn aufbringen.
Angst vor Kratzern und Bissen sollte man nicht haben, Respekt natürlich schon 😉

Adamaï greift selbstverständlich nicht grundlos an, sondern nur wenn man seinen persönlichen Sicherheitsabstand überschreitet und ihn bedrängt!
Dass er z.B. nachts Werwolf-mäßig auf einen schlafenden Menschen springt, ist absolut ausgeschlossen 😉 (klingt witzig, aber leider erreichen uns auch solche Fragen immer wieder und deshalb schreiben wir es nun explizit dazu)

Und ein sehr guter versierter Tierarzt mit Gasnarkose und dem absoluten Händchen für wehrige Katzen wäre auch nicht verkehrt, denn auch wenn wir natürlich dazu raten, Adamaï komplett in Ruhe zu lassen und ihn einfach nur daheim mitlaufen zu lassen, muss eine adäquate med. Versorgung im Fall der Fälle natürlich trotzdem erbracht werden können.

Solche Plätze sind natürlich wie ein 6er im Lotto und setzen auch viel Vertrauen voraus, jedoch durften wir immer wieder anhand unserer wundervollen Adoptanten erfahren, dass es diese Plätze durchaus gibt und also auch irgendwo eine Hoffnung für den armen Adamaï bestehen muss…

Adamaï kann auch Freunde aus dem Tierheim mit ins neue Zuhause bringen, wenn noch keine Katzen vorhanden sein sollten und wie immer dürfen sich auch sehr sehr gerne Katzenanfänger melden, die sich durch uns anleiten lassen und einfach das Herz auf dem rechten Fleck haben!

Unsere Erfahrungen im Laufe der Jahre haben nämlich immer wieder sehr deutlich gezeigt, dass es oft mal rein gar nichts bedeutet, wenn Interessenten betonen schon 25 Jahre Katzenerfahrung zu haben.

Katze ist nicht gleich Katze und Mensch eben nicht gleich Mensch und auch nach 30 Jahren kann man es plötzlich mit einer Katze zu tun bekommen, die ganz anders gehändelt werden muss, als alle Katzen je zuvor…

Um zurück zu Adamaï zu kommen: er ist selbstverständlich kastriert, besitzt aktuellen Impfschutz für Wohnungshaltung und wurde negativ auf FIV & FeLV getestet. Krankheiten sind keine bekannt, aber das heißt wie immer nichts und es kann durchaus sein, dass er vielleicht eine Zahnsanierung benötigen könnte oder sich anderweitige Alterszipperlein herauskristallisieren könnten.

Wer sein Retter sein möchte und dies alles wirklich sorgsam bedacht hat, meldet sich bitte direkt über unseren Fragebogen:
https://www.zukunftskatzen.com/downloads-formulare/fragebogen-für-adoptanten/

Fristgerecht vor Ausreise wird sein EU-Pass ausgestellt und er erhält seinen Microchip und die vorgeschriebene Tollwutimpfung.
Wir fahren angemeldete TRACES-Transporte und vermitteln mit Fragebogen, Vorkontrolle und Tierschutzvertrag.
Für Adamaï wird eine rabattierte Schutzgebühr in Höhe von 100,-€ erhoben.

.

.

Kontakt:

Melike Fages <info@zukunftskatzen.com>
Telefon: 0202 – 39392321
Homepage: https://www.zukunftskatzen.com/
Organisation: Zukunftskatzen – Chats de l’avenir e. V.

.

https://www.zukunftskatzen.com/zuhause-gesucht/kater/adama%C3%AF-18-008hh/